CDU Fraktion will der Jugend eine Plattform geben

Die CDU-Fraktion Inden hat bereits am 17.08.2020 den Antrag gestellt, zwecks Einrichtung eines Jungendparlaments in unserer Gemeinde. Wir möchten, dass unsere Politik vor Ort ein Querschnitt der Bevölkerung darstellt und dabei spielen auch Jungendliche und junge Erwachsene eine wichtige Rolle. Diese Zielgruppe soll durch ein Jugendparlament in der Gemeinde Inden die Möglichkeit erhalten sich frühzeitig, unabhängig von Parteiorientierung, mit Politik zu befassen und sich aktiv vor Ort einzubringen. Dafür soll es eine entsprechende Satzung mit Grundsätzen, Spielregeln und aktiven und passiven Wahlrecht geben. Auch die Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltung und die Zuständigkeiten des Jugendparlamentes sollen darin geregelt werden.
Wir hoffen, dass die weitere Beratung im Fachausschuss SSK bald erfolgen kann und wir eine Mehrheit für die Umsetzung unseres Antrags erhalten. Dies würde ein großer Gewinn für unsere Gemeinde sein.
Sobald der nächste Sozial-, Sport- und Kulturausschuss getagt hat, werden wir über die weitere Vorgehensweise berichten.

Über uns

Die Christlich Demokratische Union (CDU) wurde 1945 gegründet. Sie steht für die freiheitliche und rechtsstaatliche Demokratie, für die Soziale und Ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung Deutschlands in die westliche Werte- und Verteidigungsgemeinschaft, für die Einheit der Nation und die Einigung Europas.

Kontakt
  • CDU Gemeindeverband Inden
  • Steinstraße 11
  • 52459 Inden - Schophoven
  • 02465/304060
Menü